CROSSKIDS: Von Zielgruppen-Verstehern und Kampagnen-Machern

Das Beste aus zwei Welten: CROSSKIDS bündelt Media und Kreation zu einem ganzheitlichen Angebot, das speziell auf Kinder und Familien zugeschnitten ist. CROSSMEDIA und KB&B bieten als leidenschaftliche Sparringspartner von Kommunikationsberatung über Marktforschung bis hin zu Social Media alle Leistungen aus einer Hand.

Einzigartiges Joint Venture

Logo CROSSKIDSDas Joint Venture hat sich durch das Know-how von CROSSMEDIA und KB&B gebildet:

  • Verständliche Sprache,
  • perfekte Zielgruppenkenntnis,
  • hohe Effektivität

sorgen für integrierte Konzepte, die in einer optimalen Werbewirkung für die Unternehmen münden. Strategie, Kreation und Media sind hier von Beginn an „gedacht und gemacht“ – Botschaft und Kontakt können so ihre gemeinsame Kraft bei der Zielgruppe Kinder und Familien optimal entfalten. Der Erfolg gibt ihnen recht; und so stellen die beiden Agenturen ihr Angebot CROSSKIDS auch offiziell vor.

Botschaft  plus  
Kontakt gleich CROSSKIDS


Von der Quengelkasse zum Warenkorb! Kinder- und Familienmarketing folgt seinen eigenen, sehr spezifischen Regeln und Umfeldbedingungen, die sich in steter Veränderung befinden. CROSSKIDS kennt den Nischenmarkt, seine Mechaniken und Veränderungen genau. Allein die rechtlichen Vorgaben zur Ansprache der Zielgruppen sind Besonderheiten unterworfen. Ein Online-Targeting unter 14 Jahren ist beispielsweise gar nicht möglich. Aber auch die oft engen Verzahnungen von Unternehmen und Vertriebspartnern, beispielsweise über Lizenzen, Promotions etc. sind exakt zu beachten. Man muss den Markt genau kennen, um Abgrenzungen und Synergien sinnvoll zu nutzen.

CROSSKIDS: Botschaft  +  Kontakt

„Es ist insgesamt eine sehr intensive, persönliche Arbeit mit hohem Beratungsaufwand, der viel Einsatz und spezielles Know-how erfordert“, so Rolf Kosakowski, CEO bei KB&B, über das Angebot von CROSSKIDS. Bianca Moeck, Gruppenleiterin und Verantwortliche für den Bereich Kinder- und Familienmarketing bei CROSSMEDIA, ergänzt: „Unser gemeinsamer Anspruch an Media ist, dass die Lösung genauso differenziert ist wie die Kreation und genauso vernetzt wie die Mediagewohnheiten ihrer Zielgruppe.“

Denn Wirkung kann nur entstehen, wenn die Kreation über den optimalen Kanal auch den richtigen Empfänger erreicht. Gleichzeitig gehören die Familienmarketing-Budgets im Gesamtwerbemarkt sicherlich nicht zu den größten.Dabei ist oberste Priorität – ob für großes oder kleines Segment –, die passende Lösung für den Kunden zu bieten.

Exklusive Zugänge und Distributionswege

Von „Der kleine Drache Kokosnuss“ über „BIC“ bis hin zu „Lufthansa“ – die Kundenliste von CROSSKIDS zeigt die enorme Bandbreite, die dem Kinder- und Familienmarketing zuzuordnen ist. Um für diese Marken erfolgreich zu werben, bietet CROSSKIDS neben den klassischen und bekannten Kanälen auch exklusive Zugänge und Kontakte an: So verfügen die Kommunikationsexperten unter anderem über das Marktforschungstool fact-Panel mit mehr als 30.000 aktiven Elternkonten – Studien und Umfragen lassen sich so schnell in die Praxis umsetzen. Zudem haben sie Zugriff auf diverse Newsletter und geben zusammen mit dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte das Magazin „Kinderpraxis“ mit einer Auflage von 120.000 Exemplaren heraus. Mit ihrer eigenen Adressdatenbank für Schulen und Kindergärten sowie ihrem Pool von rund 200 Kooperationspartnern können sie als eingespieltes Team zu Recht von sich behaupten, ihre Kunden in jedes Kinderzimmer bringen zu können.

Logo CROSSKIDSCROSSKIDS auf einen Blick

  • Joint Venture aus CROSSMEDIA und KB&B – The KIDS Group
  • Gegründet: 2015
  • Ganzheitliche Kommunikations- und Mediaberatung für große und kleine Budgets in On- und Offlinemedien
  • Digitales Know-how: von Mobilkampagnen über Suchmaschinenmarketing bis hin zu Social Media
  • Markt- und Trendforschung
  • Einzigartige Zugänge und Kooperationen

Die Experten

Bianca Moeck von CROSSMEDIA
Rolf Kosakowski von KB&B – The Kids Group

Schreibe einen Kommentar